Herzlich Willkommen auf Marne Movie Magic.
Der Seite über die schönsten Nebensachen der Welt.

Filme schauen.
Serien schauen.
Comics lesen.

Ohne zu viel in die Kristallkugel blicken zu müssen, kann man wohl bereits voraussagen, dass wir dieses Jahr deutlich mehr Zeit Zuhause verbringen werden, als es normalerweise der Fall ist. Es wirkt schon fast wie ein komischer Zufall, dass genau in diesen Zeitraum nun auch der Deutschlandstart von Disneys hauseigenem Streamingservice Disney+ startet. Und das mit einem Kampfpreis, dem man wohl kaum widerstehen kann. Ob es sich für euch aber tatsächlich lohnt ab dem 24.
„Nothing to hide“, bzw. „Le Jeu“ wie er im französischen heißt, wird den meisten deutschen Zuschauern nichts sagen. Die deutsche Version „Das perfekte Geheimnis“ hingegen schon. Interessant ist allerdings, dass der deutsche Ableger bereits das mindestens 12. Remake innerhalb von 3 Jahren ist. Meine Absicht war also zuerst das Original zu schauen, bevor ich mich dem Massenphänomen um Elyas M’Barek widme. Im Nachhinein habe ich festgestellt, dass „Le Jeu“ aus dem Jahr 2018 ebenfalls bereits
Grüße Menschen, ich bin Marne so wie Arne, nur mit M und euch steht diesen Monat der Start des nächsten großen Streaminggiganten bevor. Die einfachen Zeiten, in denen man mit einem einfachen Netflix-Abo, so gut wie alles sehen konnte, wonach einem der Sinn stand, neigen sich unaufhörlich dem Ende entgegen. Disney will einen saftigen Biss vom Kuchen abhaben und Disney+ startet in Deutschland mit einem Kampfpreis, der kaum zu unterbieten ist. Ob sich ein Abo
Grüße Menschen und herzlichen Glückwunsch: ihr habt den Januar 2020 endlich überstanden. Ein Monat, der nun wirklich nicht mit vielen positiven Nachrichten gefüllt war. Es ist, wie ich finde, ein guter Zeitpunkt, dass die Karma-Kurve endlich wieder aufwärts zeigt. Ich hoffe es zumindest, aber wer weiß schon was die Zukunft bringt. Zumindest im Serienbereich kann ich euch verraten, was auf euch zu kommt, denn hier erfahrt ihr, welche Serien sich im Februar lohnen!  The Twilight
Unter Wasser hört dich niemand schreien Eine Gruppe von Menschen befindet sich auf einer „Expedition“, in einer extrem lebensfeindlichen Umgebung. Alles was sie vor dem sicheren Tod bewahrt, ist die Außenhülle der Station, auf der sie sich befinden. Die Außenwelt kann nur mit speziellen Anzügen betreten werden. In der Station können sich die Protagonisten hauptsächlich auf engstem Raum, durch lange Gänge bewegen. Doch bald stellt die Besatzung fest, dass sie nicht allein sind. Ein unbekanntes